Alle Posts die mit ‘Tribal Wars 2’ getagt worden sind

Tribal Wars 2: Der Aufstieg des Paladins

10 Juni 2016

TW2_Wallpaper_01InnoGames hat heute ein neues Paladin-System für das free2play Browsergame Die Stämme veröffentlicht.

Durch das neue System könnt ihr nun bis zu zehn Paladine rekrutieren. Zusätzlich lassen sich diese ab sofort aufleveln und mit Gegenständen ausstatten.

Dadurch sind sie flexibel beim Angriff, in der Verteidigung oder beim Aufbau der Wirtschaft einsetzbar.

Das neue Paladin-System wird auf allen neu startenden Welten aktiviert. Um das Level eines Paladins zu erhöhen, habt ihr vier Optionen:

  • Kampf – Der Paladin erhält Erfahrungspunkte jedes Mal wenn er ein Dorf angreift oder verteidigt.
  • Unterstützung – Der Paladin erhält Erfahrungspunkte wenn er ein Dorf eines anderen Spielers unterstützt.
  • Konstruktion – Der Paladin erhält Erfahrungspunkte wenn er sich während der gesamten Bauphase eines neuen Gebäudes in dem entsprechenden Dorf aufgehalten hat.
  • Training – Der Paladin erhält Erfahrungspunkte wenn er in seinem Heimatdorf trainiert.

Sobald ein Paladin eine gewisse Anzahl an Erfahrungspunkten gesammelt hat steigt er im Level auf. Zusätzlich dazu erhält er bei jedem Levelaufstieg ein Skill-Buch. Mit diesem kann er individuelle Fähigkeiten steigern und je nach Bedarf den Bereich Angriff, Verteidigung oder Wirtschaft verbessern. Das Maximallevel eines jeden Paladins liegt Level 30.

Das nachfolgende Video erklärt euch das neue Feature im Detail.

Tribal Wars 2 – Der Aufstieg des Paladins

Bei Tribal Wars 2 startet ihr als Anführer eines kleinen mittelalterlichen Dorfes. Eure Aufgabe ist es, dieses zu einem mächtigen Imperium auszubauen. Dabei müßt ihr euch in einer umkämpften Welt gegen eine Vielzahl von Feinden behaupten und mächtige Bündnisse schließen. Das Browsergame wurde als Cross-Plattform Spiel entwickelt, bei dem ihr sowohl über das Web, als auch mit mobilen Apps auf denselben Account zugreifen können.

[Quelle: InnoGames]

Tribal Wars 2: Neue Stammesfähigkeiten

6 Oktober 2015

TW2_Wallpaper_01Für das free2play Strategiespiel Tribal Wars 2 wurde heute das neue Feature der Stammesfähigkeiten veröffentlicht. Von jetzt an könnt ihr die neue Fähigkeiten eures Stammes durch die Spende von Ressourcen, wie z.B. Eisen oder Holz aufzuleveln.

Durch diese Rohstoff-Spenden sammelt ihr Erfahrungspunkte für euren Stamm, dessen Stufe sich dadurch erhöht. Die so freigeschalteten Fähigkeitspunkte lassen sich dann ausgeben, um aus einer Auswahl unterschiedlicher Stammesfähigkeiten die Beste auszuwählen – wie zum Beispiel Angriffsboni oder beschleunigte Rekrutierung von Truppen. Stammesfähigkeiten erlauben verschiedene taktische Vorgehensweisen und können für aktive Stämme den entscheidenden Unterschied bedeuten. Stammesfähigkeiten sind ab heute auf allen aktiven Welten verfügbar.

Das nachfolgende Video erklärt euch das neue Feature im Detail.

Tribal Wars 2 – Stämme aufleveln

Bei Tribal Wars 2 startet ihr als Anführer eines kleinen mittelalterlichen Dorfes. Eure Aufgabe ist es, dieses zu einem mächtigen Imperium auszubauen. Dabei müßt ihr euch in einer umkämpften Welt gegen eine Vielzahl von Feinden behaupten und mächtige Bündnisse schließen. Das Browsergame wurde als Cross-Plattform Spiel entwickelt, bei dem ihr sowohl über das Web, als auch mit mobilen Apps auf denselben Account zugreifen können.

[Quelle: InnoGames]

Tribal Wars 2: Zeit für Verstärkung

5 Juni 2015

TW2_Wallpaper_01Mit dem heutigen Update des free2play Browsergames Tribal Wars 2 hat das Invite-to-map Feature seinen Weg in das Spiel gefunden. Ab jetzt könnt ihr Freunde in das Spiel einladen und ihnen einen Startplatz ganz in der Nähe der eigenen Siedlung reservieren. Dies kann enorme Vorteile mit sich bringen, da Teamplay und Unterstützung von Verbündeten im Spiel entscheidend sind.

Darüber hinaus hat InnoGames weitere Features eingebaut, die von der Community gewünscht waren: Die überarbeitete Sabotagefunktion schaltet jetzt ab Level 15 einen Spion frei, der durchgehend die Taverne besetzt. Das erhöht die Chance, feindliche Spione zu identifizieren und zu blockieren. Außerdem ist die Verwaltung von Dörfern nun durch belegbare Hotkeys vereinfacht worden. Tribal Wars 2 will weiterhin großen Wert auf Wünsche der Community legen – wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt, dann könnt ihr diese gerne im Forum des Spiels äußern.

Bei Tribal Wars 2 starten ihr als Anführer eines kleinen mittelalterlichen Dorfes. Eure Aufgabe ist es, dies zu einem mächtigen Imperium auszubauen. Dabei müßt ihr euch in einer umkämpften Welt gegen eine Vielzahl von Feinden behaupten und mächtige Bündnisse schließen. Das MMO ist als Cross-Plattform Spiel entwickelt, bei dem ihr sowohl über das Web, als auch mit mobilen Apps auf denselben Account zugreifen könnt. Für Browser und Android ist Tribal Wars 2 bereits verfügbar, die iOS App folgt in den nächsten Monaten.

[Quelle: InnoGames]

Tribal Wars 2: Neue Ressourcenlager

21 Februar 2015

logo_TribalWars2Im free2play Browsergame Tribal Wars 2 wurde ein neues Ressourcenlager eingeführt. Diese Lagerstätten erscheinen bei euch genau wie eigene und fremde Dörfer auf der Weltkarte. Hier erwarten euch insgesamt sechs unterschiedlich ertragreiche Aufgaben, die alle sechs Stunden wechseln.

Für jeden erfolgreich absolvierten Auftrag winkt eine Belohnung in Form von Rohstoffen. Nach 250, 2.000 und 10.000 auf diese Art gesammelten Rohstoffen erhaltet ihr zudem noch ein zusätzliches Geschenk. Das können militärische Einheiten wie Schwertkämpfer, Bogenschützen oder Kavallerie sein. Mit etwas Glück bekommt ihr aber auch einen zusätzlichen Ressourcen-Boost oder einen Großmeister, der die eigene Angriffsstärke um zehn Prozent erhöht. Aktive Spieler haben durch diese neuen Aufgaben eine gute Gelegenheit, das Wachstum des eigenen Imperiums zu beschleunigen.

[Quelle: InnoGames]

Tribal Wars 2: Eine Million registrierte Spieler in der Beta

29 Oktober 2014

logo_TribalWars2Innerhalb von nur sechs Wochen hat es die Beta-Version des „Die Stämme“-Nachfolgers Tribal Wars 2 auf eine Million registrierte Spieler gebracht.

Bei Tribal Wars 2 startet ihr als Anführer eines kleinen mittelalterlichen Dorfes. Eure Aufgabe ist es, dieses zu einem mächtigen Imperium auszubauen. Dabei müßt ihr euch in einer umkämpften Welt gegen eine Vielzahl von Feinden behaupten und mächtige Bündnisse abschließen. Das Spiel stellt strategische Echtzeit-Schlachten in den Mittelpunkt des Geschehens. Gegenüber seinem Vorgänger „Die Stämme“ bietet Tribal Wars 2 nicht nur verbesserte Grafiken, sondern auch eine Vielzahl an neuen Features, 26 verschiedene Technologien, 13 Einheiten und 17 Gebäude.

Tribal Wars 2 ist als Cross-Plattform-Spiel für Browser und mobile Geräte entwickelt worden. Ihr könnt somit im Browser und auf euren Android- und iOS-Geräten immer denselben Account verwenden. Es erwartet euch stets dieselbe Spielwelt, dieselben Gegner und dieselben Verbündeten. Die Betaphase ist nur für den Browser verfügbar. Die mobilen Apps sollen aber noch in diesem Jahr folgen. Der Vorgänger „Die Stämme“ wurde von den InnoGames-Gründern Hendrik Klindworth, Eike Klindworth sowie Michael Zillmer 2003 noch als Hobbyprojekt entwickelt

Errichtet euer Imperium in Tribal Wars 2 und zeigt euren Gegnern, wer der wahre Herrscher ist.

Trailer zu Tribal Wars 2

[Quelle: Gamigo]