Alle Posts die mit ‘Neverwinter’ getagt worden sind

Neverwinter: Rollenspiel erscheint nun auch als Box-Version

1 Dezember 2013

Wie Perfect World und Koch Media bekanntgegeben haben, wird das free2play Online-Rollenspiel Neverwinter ab dem 13. Dezember auch als Box-Version zu haben sein. Die Box enthält neben 200 Zen, der InGame-Währung in Neverwinter, auch noch einen Hochwald-Bären als exklusives Reittier. Damit beinhaltet die Box neben dem eigentlichen Spiel einen zusätzlichen Bonus im Wert von 35 Euro und sichert euch damit einen guten Einstieg in das Online-Rollenspiel.

Am 5. Dezember 2013, und damit rund eine Woche vor dem Erscheinen der Box-Version, wird auch die zweite Erweiterung „Shadowmantle“ kostenlos für alle Neverwinter-Spieler verfügbar sein. Dieses neue AddOn bringt neben einer neuen Spielzone wieder unzählige neue Quests und Dungeons sowie eine neue Klasse – den Wachsamen Waldläufer – ins Spiel.

Neverwinter – Der Wachsame Waldläufer
Dungeons & Dragons, Neverwinter, their respective logos, Forgotten Realms, and all character names are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the U.S.A. and other countries. All rights reserved.

Termin für die erste Neverwinter Erweiterung steht fest

19 Juli 2013

Die erste Inhaltserweiterung Fury of the Feywild für Neverwinter erscheint am 22. August 2013. Nach der Veröffentlichung erwartet euch die stark bewachsene, lebendige und gefährlich schöne Zone Sharandar. Dazu kommen ein neues Kampagnensystem, die neuen Berufe Waffenschmieden und Kunstwerk sowie neue Beute und noch vieles mehr.

Passend zur Erweiterung könnt ihr auch das Ritter der Feywild-Paket oder das Feywild Starterpaket kaufen, welche euch den exklusive Zugriff auf Rassen, Reittiere und Spielgegenstände ermöglichen.

Klickt hier, um euch für Neverwinter, dem free2play Dungeons & Dragons MMORPG, anzumelden.

Neverwinter endlich live

29 Juni 2013

Nach einer langen Betaphase ist das auf dem Dungeons & Dragons-Regelwerk basierende MMORG Neverwinter nun endlich live! Über 1,5 Millionen Spieler haben bereits währen der Open Beta das Gebiet von Neverwinter ausgiebig erkunden können. Das Spiel ist free2play und bietet euch alles, was ihr von einem Online-Rollenspiel erwarten könnt.

  • schnelles, flüssiges Gameplay mit einzigartigem und actiongeladenen Kampfsystem
  • epische Gechichte, thematische Zonen und vielfältige Herausforderungen in den Dungeons
  • viele Rassen wie Menschen, Elfen, Halb-Elfen, Tieflinge, Zwerge, Halblinge und Halb-Orks stehen zur Auswahl
  • als Klassen könnt ihr unter anderem zwischen Glaubenskleriker, Magier, Trickserschurke und Zweihandwaffenkämpfer wählen

Zum Start spendiert euch Perfect World auch gleich noch einen neuen Beruf: Alchemie. Mit diesem könnt ihr neben Kraft- und Ausdauertränken noch viele weitere Tränke mixen, die euch in kniffligen Dungeons eine gute Hilfe sein werden.

Neverwinter – Trailer zum Start der Live-Phase
Dungeons & Dragons, Neverwinter, die Logos, Forgotten Realms, und alle Zeichen sind Warenzeichen von Wizards of the Coast LLC in den USA und anderen Ländern. Alle Rechte vorbehalten.

Bereits jetzt haben die Entwickler von Neverwinter mit Fury of the Feywild die erste Erweiterung angekündigt, in der ihr neue Orte wie New Sharandar, Malabog Castle und den Fallen Tower of Celadaine erkunden könnt. Diese Erweiterung bringt mit dem Waffenschmieden und dem Kunstwerk zwei weitere neue Berufe mit und wird voraussichtlich noch diesen Sommer starten.

Für Spieler der Stufe 60 bietet das erste Inhaltsupdate Gauntlgrym bereits jetzt neue PvE- & PvP-Herausforderungen. In den Höhlen von Gauntlgrym greifen PvE und PvP ineinander. 2 Teams zu je 20 Mann treten in 3 Phasen gegeneinander an.

In der ersten Phase kämpfen sich beide Teams den Weg zur zweiten Phase durch PvE-Content frei. Das schnellere der beiden Teams erhält einen Wiederstands-Buff und damit in der zweiten Phase einen wichtigen Vorteil.

In Phase Zwei treten dann beide Teams gegeneinander an. Ihr könnt Katapulte bauen und eure Feinde mit feurigen Geschossen eindecken sowie Monster beschwören, die an eurer Seite kämpfen. Das Hauptziel in dieser Phase liegt im gleichzeitigen Besitz der 5 Kontrollpunkte.

Das Gewinnerteam der Auseinandersetzung darf in der dritten Phase in die Gruft des Zwergenkönigs vordringen. Nur dann stellt ihr euch dem letzten Kampf und erbeutet im Erfolgsfall die dort versteckten Reichtümer (T2-Equip). Das Verlierteam muß sich auch einer Herausforderung stellen und hat in dieser zumindest noch die Chance auf T1-Equip und geht nicht ganz leer aus.

Schaut doch selbst einmal auf der Webseite von Neverwinter vorbei und versucht euch im Spiel.

Neverwinter – Die Höhlen von Gauntlgrym
Dungeons & Dragons, Neverwinter, die Logos, Forgotten Realms, und alle Zeichen sind Warenzeichen von Wizards of the Coast LLC in den USA und anderen Ländern. Alle Rechte vorbehalten.

Exploit in Neverwinter

26 Mai 2013

In Neverwinter ist ein Fehler bekannt geworden, mit dem es möglich war, die Premiumwährung Astral-Diamanten zu duplizieren. Da der durch diesen Fehler im Wirtschaftssystem des Spiels verursachte Schaden zu groß war, sah sich Entwickler Cryptic gezwungen, ein Rollback seiner Server durchzuführen. Damit gingen 7 Stunden Spiel-Fortschritt für immer verloren. Die Spieler, die diesen Fehler ausgenutzt haben wurden mit einer permanenten Sperre abgestraft.

Als Wiedergutmachung wurde allen Charakteren, die vor 15 Uhr am 21. Mai 2013 erstellt worden sind, im Spiel ein „Überlebender der Katzastrophe“-Paket (und nein, das ist kein Schreibfehler :-)) als Entschuldigung per Post zugestellt.

„Überlebender der Katzastrophe“-Paketinhalt:

  • Stein der Gesundheit
  • Umhang der Katzastrophe
  • Gesichtsmaske der Zwerge
  • 5x Teleporterschriftrolle – Protector’s Enclave
  • 2x Abenteurer-EP-Verstärkung

Alle Items sind an den jeweiligen Character gebunden und können somit nicht gehandelt werden.

Neverwinter startet in die Open Beta

1 Mai 2013

Das kostenlose, auf dem Dungeons & Dragons-Regelwerk basierende, MMORPG Neverwinter ist nun offiziell in die Open Beta gestartet. Anläßlich dieses Events wurde die maximal zu erreichende Levelstufe auf 60 angehoben. Hunderte neuer Quests und Abenteuer warten nur darauf bestritten zu werden. Probiert euch an den neuen Klassen – Kleriker, Zweihandwaffenkämpfer, Magier, Schurke oder Krieger stehen zur Auswahl bereit.

Die Webseite zum Login und Download des Clients von Neverwinter findet ihr hier.


Neverwinter – Der Trickserschurke in Aktion!
Dungeons & Dragons, Neverwinter, die Logos, Forgotten Realms, und alle Zeichen sind Warenzeichen von Wizards of the Coast LLC in den USA und anderen Ländern. Alle Rechte vorbehalten.

Starttermin für die Open Beta von Neverwinter

8 April 2013

Das Online-Rollenspiel Neverwinter startet am 30. April 2013 in die Open Beta. Merkt euch den Termin vor, um schon vor allen anderen die Dungeons und Geheimnisse des neuen free2play MMORPGs zu erkunden!

Hier geht es zur Webseite von Neverwinter.

Neverwinter – Das Juwel des Nordens

27 März 2013

Das auf dem Regelwerk von Dungeons & Dragons basierende Online-Rollenspiel Neverwinter ist auf dem Weg zur Open Beta. Ob als Solo-Spieler oder in der Gruppe – Neverwinter bietet für jeden Onlinerollenspieler etwas. Von den Cryptic Studios entwickelt wird es von Perfect World als free2play-Spiel vertrieben.

Die Stadt Neverwinter wird von einem Untoten-Heer belagert. Im Laufe der Geschichte streift ihr dabei durch die verschiedenen Stadtviertel, jedes mit seiner ganz eigenen Atmosphäre, Verliesen und der Kanalisation sowie einigen Bereichen außerhalb der Stadt. Als Clou wird zum Start ein Editor bereitgestellt, mit dem ihr eigene Inhalte zum bereits bestehenden Spiel hinzufügen könnt.


Trailer zu Neverwinter – Das Juwel des Nordens
Dungeons & Dragons, Neverwinter, die Logos, Forgotten Realms, und alle Zeichen sind Warenzeichen von Wizards of the Coast LLC in den USA und anderen Ländern. Alle Rechte vorbehalten.

Zudem wird zur Zeit noch das Gründerpaket „Held des Nordens“ angeboten. Es beinhaltet unter anderem eine gepanzerte Spinne als Reittier und die sockelbare Rüstungsaura des Gründers. Macht euch selbst ein Bild vom Spiel auf der offiziellen Webseite und meldet euch an zur Open Beta.