Alle Posts die mit ‘free2play’ getagt worden sind

Star Torpia: Open Beta angelaufen

3 Mai 2016

Open Beta Star TorpiaDas interstellare free2play Browsergame Star Torpia ist in die Open Beta gestartet und somit ab sofort für alle Spieler erreichbar.

Das Spiel schickt euch in ein aufregendes Weltraum-Abenteuer, in dem es den kriegerischen Thanatoniern an den Kragen geht. Diese haben viele fremde Planeten erobert und wollen nun vertrieben werden.

Dafür werden natürlich Soldaten, Panzer und viele weitere Einheiten gebraucht. So besiedelt ihr schon bald euren ersten eigenen Planeten. Eure Siedlung sollte auch gut beschützt werden, denn die Panzerschmieden und anderen Gebäude sind sonst leichte Beute für einfallende Truppen.

Wer sich gut gerüstet fühlt, kann sich auch in den Sog von Black Stellar ziehen lassen. In diesem Arena-Kampf-Feature geht es hoch her. Hier wird Kampferfahrung gesammelt, so dass ihr schon bald von Planet zu Planet fliegt, um weitere Völker von den Thanatoniern zu befreien.

Star Torpia ist ein Strategie-Kampfspiel mit einem futuristischen Planeten-Setting. Fans von Science-Fiction-Browsergames können hier ihre Leidenschaft für Angriffs- und Verteidigungsstrategien ausleben.

Star Torpia – Trailer zum Start der Open Beta

[Quelle: Upjers]

My Free Farm: viel Arbeit für den Tierarzt

10 März 2016

Tierarzt in My Free FarmEin besonders beliebtes Feature im free2play Browsergame My Free Farm sagt Schnupfen, Keuchhusten und Futterallergie den Kampf an. Die Entwickler haben den Tierarzt im bekannten Farmspiel um viele spannende Inhalte erweitert.

Kleine und große Wehwehchen sind damit ab Level 36 kein Problem mehr. Denn ab dieser Stufe könnt ihr eure tierischen Patienten beim Tierarzt behandeln lassen. Doch dieser steht ab sofort vor ganz neuen Herausforderungen.

Neue Krankheiten, Medikamente und Quests halten ihn in seiner Praxis in Atem. Die Heilung der tierischen Patienten steht dabei natürlich weiter im Vordergrund. Drei neue Heilpflanzen und 30 weitere Medikamente können von den erfolgreichen Farmern zum Kampf gegen die Krankheiten eingesetzt werden.

Als Unterstützung steht dem Tierarzt ab sofort auch ein Apotheker zur Seite. Er greift ihm nicht nur für die zweite Questreihe mit 240 Aufgaben und 40 neuen Leveln unter die Arme sondern stellt sich auch gemeinsam mit dem Tierarzt gegen die neuen Krankheiten. Sie befallen die Tiere besonders stark und erfordern herausragendes Können. Nach einer langen Genesungszeit ist dafür die Belohnung aber umso größer.

Die Entwickler erfüllen mit dem Ausbau des Tierarztes nicht nur einen Spielerwunsch, sondern stellen euch damit auch vor abwechslungsreiche und spannende Aufgaben. Euch erwartet beim Kampf gegen die furchtbaren Krankheiten wieder jede Menge Neuheiten im beliebten Farmspiel.

Helft dem Tierarzt in My Free Farm bei seinem Kampf gegen die neuen Krankheiten!

[Quelle: Upjers]

SchoolWars: neue Version

7 Februar 2016

SchoolWars LogoFür das free2play Browsergame SchoolWars haben die Entwickler vor kurzem eine komplett überarbeitete Version des Spiels veröffentlicht. Dabei wurde es nicht nur optisch verändert, sondern erhielt auch ein neues Gameplay. Ihr startet nun in der Grundschule. Durch fleißiges Lernen und Trainieren steigt ihr in Leveln auf und erreicht so neue Schulen. So könnt ihr euch von Schule zu Schule „hocharbeiten“.

SchoolWars ist ein kostenlos spielbares Browsergame bei dem der Schulalltag auf übertriebene Weise erlebt werden kann. Es geht um Freunde und Ansehen, aber auch um Geld und Macht. Der Handel mit cooler Ausstattung, Essen, Sammelkarten, Haustieren und vielem mehr ist dabei nur Mittel zum Zweck, ebenso wie Wettkämpfe und Training. Auszeichnungen, Belohnungen und ein paar gewonnene Aufgaben langen noch lange nicht um die Oberhand an der Schule zu gewinnen. Und nur die Besten trauen sich in Ferienlagern gegen andere anzutreten.

Gründe in SchoolWars deine eigene Gang oder versuche dein Glück alleine und strebe nach der Macht!

[Quelle: Todec Media]

Legends of Honor: neues Gameplay-Video

7 Februar 2016

Legends of Honor LogoDas kürzlich gestartete free2play Browsergame Legends of Honor hat neue Informationen zu den Features PVP und Heldensystem in einem Video veröffentlicht. In dem Video zeigt euch das Hamburger Entwicklerstudio wie Helden und die interaktive Weltkarte zum Kampf mit computergesteuerten NPC-Wegelagerern sowie anderen Spielern genutzt werden.

Neben dem Städteaufbau dreht sich bei Legends of Honor alles um die Heldencharaktere, mit denen die Weltkarte des Spiels erkundet wird. Um in die Schlacht zu ziehen, weist ihr eurem Helden eine Armee zu – Verstärker für die jeweiligen Einheitenklassen Infanterie, Kavallerie und Fernkämpfer erhöhen die Schlagkraft der Heldenarmee noch weiter. Einheiten können ebenso gezielt aufgelevelt werden. Durch Kämpfe mit NPCs und Angriffe auf die Helden und Burgen anderer Spieler steigen die Helden im Level und sammeln Ehre. Je mehr Ehre ihr im Laufe der Zeit erhaltet, desto mächtigere Ehrenränge und Einheiten werden euch freigeschaltet.

Um Siege zu erringen und damit Ehre für die eigene Fraktion zu sammeln, ist besonders die richtige Taktik entscheidend. Auf den unterschiedlichen Terrains der Weltkarte – Wald, Berge und Ebene – besitzen die zahlreichen Einheitentypen individuelle Attribute und Vorteile. Ihr müsst euren Angriff daher genau planen, aber auch jederzeit damit rechnen, selbst attackiert zu werden. Bei der Verteidigung der eigenen Festung helfen der Ausbau von Mauern, Türmen und Burggraben ungemein.

Legends of Honor – Kampf, Helden und Weltkarte

[Quelle: Goodgame Studios]

Big Farm: Events ohne Ende

7 Februar 2016

Big Farm LogoSpieler des free2play Browsergames Goodgame Big Farm dürfen sich über gleich drei große Events im Februar freuen. Den Anfang macht das Valentinstagsevent. Vom 4. bis zum 14. Februar, dem offiziellen Tag der Verliebten, könnt ihr Rosen farmen und Ballons sammeln.

Außerdem findet vom 8. Februar bis 22. Februar das chinesische Neujahrsfest statt: 2016 ist das Jahr des Affen, und um den dreht sich dieses Jahr alles. Zum Abschluss gibt es dann noch vom 9. Februar bis 11. Februar die Superpellet-Tage, an denen die fleißigsten Farmer richtig abräumen.

Valentinstag
Verliebte Farmer aufgepasst! Anlässlich des Valentinstags am 14. Februar sind die Bauernhöfe aller Big Farm-Spieler voller Rosen und Pralinen! Versteckte Valentinstags-Items müssen gefunden werden, bevor Traktoren und tägliche Farmarbeit sie zerstören.

Die besten Spieler haben dabei die Chance auf besondere Dekorationen. Zusätzlich läuft außerdem die Valentinstags-Ballonsuche: Bis zu zehn versteckte Ballons sind auf der Farm verteilt und können jeden Tag aufs Neue entdeckt werden. Und die Suche lohnt sich: Besonders fleißige Ballonsucher werden mit einem Schwanenboot belohnt!

Chinesisches Neujahr
Aber nicht nur die westliche Erfindung Valentinstag wird bei Big Farm großgeschrieben – auch das chinesische Neujahrsfest verdient ein Feuerwerk auf der Weide! Laut dem chinesischen Kalender ist 2016 das Jahr des Affen – und genau den sollt ihr zusammenbauen. Die Affendekoration besteht aus 12 Teilen, die alle durch Sammeln von Pellets der anderen Sternzeichen, wie zum Beispiel dem Drachen oder dem Schwein freigeschaltet werden. Je mehr dieser Pellets ihr einsammelt, desto mehr Zufriedenheit produziert der fertige Affe.

Superpellet-Tage
Als wäre der Februar nicht schon vollgestopft genug, ruft Big Farm auch noch die Superpellet-Tage aus. Vom 9. bis zum 11. Februar lassen sich beim Ernten jede Menge Goodies aus vorangegangenen Events finden – ein Profitipp: Spezialsaaten sind zu dieser Zeit besonders effizient!

Also schaut vorbei im free2play Browsergame Big Farm und nehmt an den Events teil!

[Quelle: Goodgame Studios]

Wauies: Start der virtuellen Tierhandlung

19 Januar 2016

Wauies - The Pet Shop Game LogoAufgeregtes Winseln und freudiges Schnurren hallt durch euren Browser, denn die virtuelle Tierhandlung Wauies öffnet ihre Ladetüren. Während der Open Beta sind viele neue Features der virtuellen Zoohandlung hinzugefügt worden. So kann der Begleiter-Hund nun Spielzeug apportieren und Sonderwünsche der Kunden erfüllen. Zudem wurden viele neue Produktionsketten für Hunde- und Katzenzubehör eingeführt.

Ob edle Siamkatze oder treuer Labrador Retriever – die beliebtesten Vierbeiner sind in Wauies vertreten. Genauso abwechslungsreich sind auch die verschiedenen Gehege-Arten: vom robusten Korbgehege bis zum flauschigen Polstergehege ist der Wauies Shop voll mit tollen Deko-Ideen für den Tierladen. Für die nötigen Einnahmen sorgen die Verkäufe der gezüchteten Tiere und die zahlreichen Tierprodukte, wie Hunde- sowie Katzenfutter, Spielzeug für die kleinen Lieblinge und Vieles mehr.

Wauies dreht sich natürlich hauptsächlich um das Züchten von süßen Hunde- und Katzenbabys. Denn das wünschen sich die Kunden am meisten. Da auch kleine Nagetiere sehr beliebt sind, könnt ihr in wenigen Tagen sogar eine Kleintierabteilung in eurem Laden eröffnen. Dann gibt es Widder-Kaninchen, Teacup-Schweine und Capybaras zum Züchten und Verkaufen.

Eröffnet mit Wauies euer eigenes Tiergeschäft und züchtet niedliche Vierbeiner.

[Quelle: Upjers]

Legends of Honor: Erstes Gameplay-Video

15 Januar 2016

Legends of Honor LogoZu dem kürzlich gestartetem free2play Browsergame Legends of Honor wurde von Goodgame Studios ein erstes Video veröffentlicht. Darin werden euch unter anderem die Grundlagen für den Städtebau und der benötigten Ressourcen sowie die Verwendung von Dekorationen gezeigt.

Im Spiel selbst dreht sich alles um den Konflikt zwischen drei Fraktionen und das Sammeln von Ehre. Dazu tretet ihr euren Widersachern auf der riesigen Weltkarte entgegen, die ihr mit euren Heldencharakteren erkunden könnt. Um ein schlagkräftiges Heer zu finanzieren, bedarf es aber einer soliden Wirtschaft. Zunächst solltet ihr euch also als angehende Burgherren auf die eigene Stadt und das Errichten sowie den Ausbau von Gebäuden konzentrieren.

Besonders wichtig sind dabei Produktionsgebäude, die Rohstoffe wie Holz, Stein oder Nahrung produzieren, Militärgebäude und Dekorationen. Durch Dekorationen lässt sich zudem die Zufriedenheit der Bürger gezielt steigern. Denn zufriedene Bürger sind auch effizienter in der Produktion von Ressourcen. Mangelnde Wohnmöglichkeiten und Angriffe anderer Spieler senken die Zufriedenheit. Die Balance zwischen Militär-, Produktions- und Dekorationsgebäuden ist also ein entscheidender Faktor für den Erfolg eurer eigenen Stadt.

Legends of Honor – Grundlagen

Legends of Honor ist ein kostenloses Aufbau-Strategie-MMO, welches in einem mittelalterlichen Szenario spielt. Ihr sammelt Ressourcen, baut eure Festungsanlage kontinuierlich aus und erweitert euren Herrschaftsbereich. Elementare Bestandteile des Spiels sind das Erkämpfen von Ehre für die eigene Fraktion und die interaktive Weltkarte, auf der ihr euch mit euren Heldencharakteren frei bewegen und in taktischen Gefechten mit Widersachern kämpfen könnt.

[Quelle: Goodgame Studios]

Harbor World: Start der Hafensimulation

8 Dezember 2015

Harbor WorldDie free2play Hafensimulation Harbor World legt ab. Ab sofort könnt ihr mit der Wirtschaftssimulationen starten, in der sich alles um den Aufbau eines gut laufenden Hafens mit Trockendocks, Frachtpieren und Hafenamt dreht.

Die Herausforderung im Spiel besteht darin, die täglichen Abläufe an einem Hafen zu koordinieren.

Welches Schiff bekommt die Einfahrtsgenehmigung, welche Ladung wird als erstes gelöscht und wann kommt der Frachter zur Wartung ans Schwimmdock? Diese Entscheidungen trefft ihr in Harbor World.

Darüber hinaus kann auch eine Yachtanlegestelle für Touristenschiffe gebaut werden. Die Urlaubsgäste haben natürlich andere Ansprüche an den Hafen als die Fischer und Frachter-Kapitäne. Daher gibt es in Harbor World auch zahlreiche Statuen, Brunnen und weitere Dekorationen, die den Hafen für Touristen attraktiv machen.

Neben all diesen Aufgaben solltet ihr als Hafen-Betreiber auch stets euren Energiehaushalt im Auge behalten. Mit modernen Technologien, wie Solaranlagen, lässt sich mehr Energie beschaffen. Wer von unterwegs aus seine Schiffe koordinieren möchte, kann auch auf die Harbor World App zurückgreifen. Das Spiel ist mit Android-Tablets und iPads erreichbar.

[Quelle: Upjers]

Truck Nation: exklusive Bonus-Box

14 November 2015

Truck Nation LogoFür das free2play Browsergame Truck Nation wurde eine neue Bonus-Box veröffentlicht, die euch jede Menge exklusive Zusatzinhalte bietet.

Neben 1.000 Einheiten extra Platin bietet die Box Zugang zu einer weiteren Stadt in der geschäftigen Trucker-Nation. Mit dem exklusiven Bonus-Trucker kann die maximale Anzahl an Fahrern im Team erhöht und zusätzliche Umsätze generiert werden. Fünf brandneue Ausstattungsgegenstände für den eigenen Avatar, fünf gewinnbringende Freilose und ein zweiwöchiges Upgrade auf einen Plus-Account, inklusiver aller damit verbundenen Vorteile, runden das Angebot der Bonus-Box ab.

Die Inhalte der exklusiven Truck-Nation-Box auf einen Blick:

– 1.000 Platin (Ingame-Währung)
– Freischaltung einer extra Stadt
– Exklusiver Bonustrucker
– fünf Freilose
– Neue Avatar-Ausstattungen
– Zwei Wochen Plus-Account

Hier könnt ihr die neue Truck-Nation-Box bei Amazon bestellen.

In Truck Nation, dem neuen free2play Transport-Browsergame des Münchner Browserspiele- anbieters Travian Games, geht es um den Aufbau einer Spedition, die Erledigung von Transportaufträgen und um das Erlangen der Kontrolle über einen möglichst großen Teil der Spielwelt. Dabei wird Truck Nation auf realitätsnahen Karten gespielt, ihr fahrt über bekannte Autobahnen und kämpft mit Polizeikontrollen und realistischen Stauschwerpunkten. Spielziel ist der Sieg gegen den mächtigen und ausbeuterischen Trucker-Konzern „The Corporation“ und eine Top-Platzierung innerhalb der Online-Ranglisten. Im Spiel könnt ihr auch Gesellschaften gründen und so eure Freunde und Mitstreiter unter einem Dach vereinen.

Wer schon immer den Traum vom Leben als Truck-Fahrer hatte ist hier also genau richtig.

[Quelle: TravianGames]

Elvenar: Neue Spezialgebäude

8 November 2015

Elvenar LogoAb sofort belohnen euch Menschen, Elfen und Zwerge im free2play Browsergame Elvenar mit jeweils zwei verschiedenen Spezialgebäuden. Die seltenen Wahrzeichen variieren im Äußeren und haben unterschiedliche Effekte. Motivierte Bauherren können die Antiken Wunder im Forschungsmenü freischalten und benötigen Runenscherben für die Konstruktion.

Je nach Typ haben die Antiken Wunder verschiedene Effekte, zum Beispiel zusätzliche Bevölkerung, Produktionsboni oder Kampfvorteile. Ihr wählt das für eure Stadt und Strategie am besten passende Gebäude. Nach dem erfolgreichen Bau ist es möglich, die Antiken Wunder weiterzuentwickeln. Dafür werden Wissenspunkte benötigt. Gildenmitglieder und Nachbarn können und sollten sich gegenseitig helfen – die fleißigsten Helfer werden durch Wissenspunkte und Runenscherben beim nächsten Ausbau des Gebäudes belohnt. Grundsätzlich erhält man Runenscherben auch durch abgeschlossene Quests und Provinzen.

Elvenar spielt in einer Fantasy-Welt und ist ein strategisches Aufbau-MMO. Nach der Wahl zwischen Elfen oder Menschen gilt es, eine aufstrebende Stadt zu errichten. Die Wahl zwischen Elfen und Menschen beeinflusst das Aussehen der Städte und ihrer Einwohner, sowie die zur Verfügung stehenden Technologien und Einheiten. Die Elfen leben inmitten magischer Wesen und in Einklang mit der Natur, während Menschen strebsame Baumeister und Ingenieure sind.

Entdeckt jetzt mit euren Freunden die antiken Wunder im free2play Browsergame Elvenar.

[Quelle: InnoGames]