Legends of Honor: Erstes Gameplay-Video

15 Januar 2016 von MMOworker

Legends of Honor LogoZu dem kürzlich gestartetem free2play Browsergame Legends of Honor wurde von Goodgame Studios ein erstes Video veröffentlicht. Darin werden euch unter anderem die Grundlagen für den Städtebau und der benötigten Ressourcen sowie die Verwendung von Dekorationen gezeigt.

Im Spiel selbst dreht sich alles um den Konflikt zwischen drei Fraktionen und das Sammeln von Ehre. Dazu tretet ihr euren Widersachern auf der riesigen Weltkarte entgegen, die ihr mit euren Heldencharakteren erkunden könnt. Um ein schlagkräftiges Heer zu finanzieren, bedarf es aber einer soliden Wirtschaft. Zunächst solltet ihr euch also als angehende Burgherren auf die eigene Stadt und das Errichten sowie den Ausbau von Gebäuden konzentrieren.

Besonders wichtig sind dabei Produktionsgebäude, die Rohstoffe wie Holz, Stein oder Nahrung produzieren, Militärgebäude und Dekorationen. Durch Dekorationen lässt sich zudem die Zufriedenheit der Bürger gezielt steigern. Denn zufriedene Bürger sind auch effizienter in der Produktion von Ressourcen. Mangelnde Wohnmöglichkeiten und Angriffe anderer Spieler senken die Zufriedenheit. Die Balance zwischen Militär-, Produktions- und Dekorationsgebäuden ist also ein entscheidender Faktor für den Erfolg eurer eigenen Stadt.

Legends of Honor – Grundlagen

Legends of Honor ist ein kostenloses Aufbau-Strategie-MMO, welches in einem mittelalterlichen Szenario spielt. Ihr sammelt Ressourcen, baut eure Festungsanlage kontinuierlich aus und erweitert euren Herrschaftsbereich. Elementare Bestandteile des Spiels sind das Erkämpfen von Ehre für die eigene Fraktion und die interaktive Weltkarte, auf der ihr euch mit euren Heldencharakteren frei bewegen und in taktischen Gefechten mit Widersachern kämpfen könnt.

[Quelle: Goodgame Studios]

Hinterlasse eine Antwort